Stadtumbau in Coswig.

Das Projekt

Unter Wiederverwendung alter Bausubstanz im Zuge des Stadtumbaus in Coswig wurde an der Kötzschenbrodaer Straße ein markanter neuer Ort geprägt. Das städtebauliche Ausrufungszeichen – eine landschaftsarchitektonische Setzung als schräge Ebene – wertet nicht nur ehemalige Treppenstufen und Granitplatten aus dem Abriss eines Wohnblocks auf. Es inszeniert gleichzeitig ein frisches Wegekonzept, von dem es spannungsvoll durchbrochen wird, und interpretiert die Beziehung zwischen Schule, Einkaufsmöglichkeiten, Wohnen und den gegenüberliegenden Brunnen neu. Durch die Verwendung vorliegender Materialien konnten Kosten für den Abtransport gespart werden. Das Thema des Stadtumbaus wurde zu einer greifbaren Idee für die Bevölkerung und lädt nun zum Verweilen, Erobern, als Treffpunkt und Ort für einen Perspektivwechsel ein.

Zurück

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Kontaktdaten


Landschaftsarchitekturbüro Volker von Gagern
Oskarstraße 3
Dresden 01219
Architektenkammer Sachsen 0903-91-1-c


buero@von-gagern.de


Büro 1:0351 876 21 11
Büro 2:0351 876 21 13

Mobil 1:0174 976 04 04

Fax 1:0351 876 21 33

Schreiben Sie uns.

Copyright © 2016 von-gagern.de // Design by ParametricSounds