Garten- und Landschaftsgestaltung | Landschaftsplanung | Grünordnung | Ökologie | Denkmalpflege | Planung | Beratung | Bauüberwachung | Gutachten | Studien

Offiziersschule des Heeres

Die Offizierschule des Heeres wurde an der Nahtstelle zwischen Dresden und Dresdner Heide auf dem Gelände von ursprünglich getrennt genutzten militärischen Einrichtungen der im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts angelegten Militärstadt „Albertstadt“ angelegt.

Mehr

Stadtumbau in Coswig

Unter Wiederverwendung alter Bausubstanz im Zuge des Stadtumbaus in Coswig wurde an der Kötzschenbrodaer Straße ein markanter neuer Ort geprägt. Das städtebauliche Ausrufungszeichen – eine landschaftsarchitektonische Setzung als schräge Ebene – wertet nicht nur ehemalige Treppenstufen und Granitplatten aus dem Abriss eines Wohnblocks auf.

Mehr

Grundschule West in Coswig

Der Schulkomplex Grundschule West wurde zum Schuljahr 2014/2015 nach einem Jahr Bauzeit übergeben. Drei Schulen, Hort und Kindergarten von verschiedenen Trägern teilen sich das sanierte und erweiterte alte Schulgrundstück. Die Freianlagen wurden teilweise als Bestand übernommen jedoch größten Teils neu gegliedert und gestaltet.

Mehr

Landschaftsästhetische Studie Eschdorf

Für die Stadt Dresden wurde eine landschaftästhetische Studie durchgeführt. Sie beschäftigt sich mit den Auswirkungen von verschiedenen Konfigurationen eines Vorrang- und Eignungsgebietes Windkraft im Schönefelder Hochland auf das Landschaftsbild. Es beinhaltet ebenso eine Einschätzung der Vertretbarkeit dieses Eingriffs.

Mehr

Mannschaft

Volker von Gagern

Auf der Grundlage praktischer Erfahrungen im Landschaftsbau (Gärtnerlehre, 2 Jahre Galabau in Erfurt), in der Objektplanung und Landschaftsplanung sowie im Städtebau (Büro des Chefarchitekten der Stadt Leipzig), in der Grünanlagenverwaltung und der Grünpolitik (Stellvertr. Stadtgartendirektor Dresden) sowie in Lehre und Forschung (wissenschaftlicher Assistent Lehrstuhl Landschaftsarchitektur TU Dresden) wurde 1991 das Büro von dem freien Garten- und Landschaftsarchitekten Volker von Gagern gegründet.




Maxim von Gagern

Dipl.-Ing. (TU Dresden)

Landschaftsplanung, Entwurf, Visualisierung

------

Wissenschaftlicher Mitarbeiter TU Dresden, Lehrstuhl Landschaftsplanung

Ellen von Gagern

Dipl.-Ing. (FH Erfurt)

Ausschreibung, Vergabe, Prüfung

Steffen Schneider

Dipl.-Ing. (TU Dresden)

Bauüberwachung, Ausschreibung, Ökologie

------

Freier Mitarbeiter

Profil

Landschaftsarchitektur seit 1991

Generic placeholder image

Landschaftsarchitektur von Gagern

In unseren Planungen wird von der Funktion ausgegangen. Moderne gestalterische wie ökologische Ansprüche werden in technologisch durchdachte Ausführungsunterlagen umgesetzt. Wir können außerdem auch auf gute Erfahrungen bei der Rekonstruktion von Denkmalanlagen zurückgreifen.



Generic placeholder image



Der Umgang mit den einschlägigen Richtlinien ist uns geläufig durch die Planungsarbeiten für die Staatshochbauämter Dresden I, Dresden II und Radeberg sowie auch für öffentlich geförderte Bauvorhaben (wie z.B. Jugendhilfezentrum Moritzburg, Suchtklinik Heidehof, Bethanienkrankenhaus Chemnitz, Diakonissenkrankenhaus Leipzig).



Generic placeholder image

Generic placeholder image


Ausstattung

Das Planungsbüro befindet sich im Atelierhaus der Oskarstraße 3. Es verfügt über 5 Arbeitsplätze und ist mit der gängigen Netzwerk- und Kommunikationstechnik ausgestattet. Dataflor Greenexpert, Dataflor AVA, Photoshop CC, Blender und Microsoft Office werden mit Routine angewendet.


Kontakt

Kontaktdaten


Landschaftsarchitekturbüro Volker von Gagern
Oskarstraße 3
Dresden 01219
Architektenkammer Sachsen 0903-91-1-c


buero@von-gagern.de


Büro 1:0351 876 21 11
Büro 2:0351 876 21 13

Mobil 1:0174 976 04 04

Fax 1:0351 876 21 33

Schreiben Sie uns.

Copyright © 2016 von-gagern.de // Design by ParametricSounds

Impressum:

Landschaftsarchitekturbüro von Gagern

Oskarstraße 3

01219 Dresden

Architektenkammer Sachsen 0903-91-1-c